14 Juni 2018

[Rez] „Animant Crumbs Staubchronik“ von Lin Rina

Lin Rina - Animant Crumbs Staubchronik

England 1890

Kleider, Bälle und die Suche nach dem perfekten Ehemann. Das ist es, was sich Animants Mutter für ihre Tochter wünscht. Doch Ani hat anderes im Sinn. Sie lebt in einer Welt aus Büchern, und bemüht sich der Realität mit Scharfsinn und einer gehörigen Portion Sarkasmus aus dem Weg zu gehen. Bis diese an ihre Tür klopft und ihr ein Angebot macht, das ihr Leben auf den Kopf stellt.

Ein Monat in London, eine riesige, vollautomatische Suchmaschine, die Umstände der weniger Privilegierten und eine Arbeitsstelle in einer Bibliothek.
Und natürlich Gefühle, die sie bis dahin nur aus Büchern kannte.

Weiterlesen

30 Dezember 2017

Mein Jahresrückblick 2017

Titelbild

Hallo!

Da ich morgen keine Zeit haben werde, kommt heute Nacht schon mein kleiner Jahresrückblick.

Dieses Jahr war bei mir echt viel los. Verdammt viel. Ich glaube, ich war noch nie in meinem Leben in einem Jahr soviel unterwegs wie dieses Jahr. Schuld daran war irgendwie Jan Ammann  Der Herr hat mein Leben wirklich ganz schön auf den Kopf gestellt.

Weiterlesen