14 Januar 2019

Media Monday #394

Media Monday 394

geschrieben von Mya

Ufff. Jetzt ist aber echt eine sehr sehr lange Zeit vergangen, seit ich das letzte Mal beim Media Monday mitgemacht habe. Das letzte Jahr war sehr ereignisreich und ich hänge auch ziemlich mit meinen Blogbeiträgen hinterher.  Daran arbeite ich gerade mehr oder weniger erfolgreich 😉

Hier nun meine Antworten zum Media Monday. Mal schauen, ob ich es noch kann.

  1. Doku- oder Reality-Shows bei Streamingdiensten schaue ich mir sehr selten an. Also Dokus liebe ich ja, aber dafür nutze ich momentan die Angebote von Sky. Ich habe da noch ein Abo 😉. Reality Shows? Puh, fällt mir gerade keine ein, die ich anschauen würde. Und wenn dann unbewusst nebenbei.
  2. Ein Wochenende ist meist viel zu kurz, doch immerhin habe ich es in den letzten zwei Tagen geschafft Ordnung zu machen, auszuschlafen, also mehr als sonst. Ist auch nicht schwer, da ich im letzten Jahr fast jedes Wochenende unterwegs war. Da kamen viele Dinge, wie z.B. das Bloggen, das Nähen und das Lesen zu kurz. Auch bei Serien habe ich einen großen Nachholbedarf. Ich bemühe mich gerade.
  3. Ich glaube, meine persönliche Film- und/oder Bücher-Sammlung nimmt mittlerweile mehr Platz ein, als mir lieb ist. Ich kaufe mir nach wie vor gerne ein Buch oder Blu-ray. Ich habe gerne etwas in der Hand, daher verzichte ich da lieber auf eine digitale Variante. Ich bin da immer noch etwas „Old-school“ 😉
  4. ____ war eine ziemliche Enttäuschung, denn ____ .
    Da würde mir nun etwas einfallen, aber da ich schmutzige Wäsche nicht im www waschen möchte, schweige ich darüber…
  5. Den Begriff „Trash-TV“ ____ .
    Ich mache darum einen so großen Bogen wie möglich. Ich kann meine Zeit sinnvoller nutzen, z.B. mit einem Nickerchen auf der Couch.
  6. Jan Rekeszus (Musicaldarsteller) wird von Rolle zu Rolle immer besser, schließlich bekommt er nun immer öfters die Gelegenheit sich auch in größere Rollen zu beweisen.
  7. Zuletzt habe ich ein paar Entscheidungen getroffen und das war sehr befreiend für mich, weil ich nun nicht mehr verarscht und ausgenutzt werde. Ja, ich habe es schon länger bemerkt, aber wollte es einfach nicht wahrhaben, weil ich immer an das Gute im Menschen glaube.

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: , , , ,
Copyright 2007-2019. All rights reserved.

Verfasst 14. Januar 2019 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Musicalbegeistert, Reisefee Rollenspielerin, Lesemaus

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.