10 Februar 2018

Schottland Roadtrip – Tag 8

Schottland 2016
New Slain’s Castle

Gefahrene Strecke: 104 Meilen ~ 168 km
Gelaufene Strecke: 7,5 Meilen ~ 12,07 km (17.780 Schritte)
Fahrerin:
Ausgaben: £7.00 +  Souvenir-Zeugs und Essen

  • New Slain’s Castle
  • Dunnottar Castle
  • Arbroath Cliffs
  • Ende in Monifieth – Panmure Hotel

Ich muss ja gestehen, ich habe nun etwas getrödelt mit meinen Berichten zu unserem Roadtrip durch Schottland im Mai 2016.
Am 8. Tag näherten wir schon dem Ende unserer Reise, aber auch diesmal gab es auch wieder sehr interessante Orte zu entdecken.

New Slains’s Castle

2016 New Slains Castle

Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es als erstes zu den Ruinen vom New Slains’s Castle, nicht zu verwechseln mit dem „Old Slains Castle“. Das Schloss wurde im 16. Jahrhunder erbaut und war bis 1913 im Besitz des Hay Clan. Der neue Besitzer Ellermann Lines ließ 1925 das Dach entfernen um Steuern zu sparen. Seitdem verfällt das Schloss immer mehr und es ist nur noch ein dachloses Mauergerippe.

New Slains Castle 2016

Als wir bei der Ruine ankamen, war dort kein Mensch weit und breit zu sehen. Wir konnten das Gelände allein erkunden. Irgendwie etwas seltsam, wenn man sonst immer eine Gruppe von anderen Touristen um sich herum hat. Während ich das innere der Ruine erkundete, blieb Aya lieber draußen 

New Slains Castle 2016

Der Ort hat mich sehr fasziniert. Diese Stille und von der ferne hörte man ab und zu die Wellen, wie sie gegen die Klippen prallten. Man kann sich wirklich in der kompletten Ruine bewegen. Es ist nichts abgesperrt. Es fehlt nur das Dach und die Zwischendecken. Aber die Treppen in den Türmen waren noch sehr gut erhalten. Ich habe mich nicht getraut. Sehr gruselig war eine Treppe in den Keller. Einerseits wäre ich schon sehr gerne runter, aber alleine: NIEMALS!  Wer weiß, was mich da erwartet hätte… Nachdem ich den Weg aus der Ruine wieder herausgefunden hatte, ging es auch schon weiter.

Dunnottar Castle

Dunnottar Castle 2016

Die Ruine von Dunnottar Castle liegt auf einer felsigen Landzunge. Die heute noch erhalten Gebäude stammen wohl aus dem 15. und 16. Jahrhundert. In dem Schloss wurden während der Englischen Bürgerkriege (1642-1649) die Schottischen Kronjuwelen versteckt. 1718 wurde die Festung aufgegeben, nachdem es nach dem Ersten Jakobitenaufstand ziemlich in der Substanz geschwächt war.

Dunnottar Castle 2016

Dunnottar Castle war die Vorlage für das Schloss im Disney-Film „Merida – Legende der Highlands. Außerdem diente das Schloss als Kulisse für die Hamlet-Verfilmung mit Mel Gibson von 1990.

Dunnottar Castle 2016

Hier wurde es dann schon wieder voller. Der Eintrittspreis ist mit £7.00 okay. Es können noch sehr viele Gebäude besichtigt werden. Angeblich spuckt es auch in der ehemaligen Küche. Wir haben zum Glück nichts gesehen  Die ganze Anlage ist etwas verwinkelt und wir waren uns nicht immer sicher, ob wir nicht irgendwo vorbei gelaufen sind.

Arbroath Cliffs

Arbroath Cliffs 2016

Bevor es dann zum Hotel nach Monifieth ging, haben wir noch einen Zwischenstopp bei den Arbroath Klippen eingelegt. Der Weg entlang an den Klippen ist einige Kilometer lang. Wir sind einfach los gelaufen. Haben die schöne Landschaft bei dem schönen Wetter genossen. 

Monifieth

Hier erwartete uns das Grauen in Form unseres gebuchten Hotels. Als wir schon das Foyer betraten, schlug uns ein unangenehmer Geruch entgegen. Es wurde im Zimmer nicht besser. Sehr abgewohnt und das Fenster ließ sich erst mit der Hilfe des Koches öffnen. Der nächste Schock: Das Bett! Löchrige Bettwäsche, Haare, schmuddelig. Genauso das Bad. Wir sind erstmal in die Stadt um was zu essen. Als die dort erfuhren, wo wir übernachten würden, hatten die Mitleid mit uns. Also auch dort hatte das Hotel einen schlechten Ruf. Auf dem Rückweg haben wir im Supermarkt eine Fusselrolle und Desinfektionspray gekauft. Wir haben das komplette Zimmer eingesprüht! Danach wurde auch der Geruch besser und die Dose war leer. Irgendwie haben wir die Nacht überstanden, aber die supertollen Bewertungen für das Hotel haben wir nicht verstanden.

Route:

Navigation:

Tag 1 Tag 2 Tag 3 Tag 4
Tag 5 Tag 6 Tag 7 Tag 8
Tag 9 Tag 10 Tag 11 Tag 12/13
Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: , , , , ,
Copyright 2007-2018. All rights reserved.

Verfasst 10. Februar 2018 von Mya in category "Reise/Weltentdeckung

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte

Kommentar verfassen