20 August 2016

gamescom 2016

2016-08-17 gamescom 00

Dieses Jahr konnte ich wieder die gamescom in Köln besuchen. Eine Übernachtungsmöglichkeit ist leider nicht so einfach zu bekommen. Ich habe dieses Jahr airbnb ausprobiert und eine echt gemütliche Unterkunft  mit sehr netten Vermietern gefunden. Auch war die Messe von dort sehr gut zu erreichen. Nur 3 Stationen mit der U-Bahn.

Die Anreise war dank der Bahn etwas interessant. Der ICE blieb etwa 10 Minuten nach Ingolstadt zweimal auf der Strecke liegen. Am Ende kam ich nur mit einer Verspätung von 25 Minuten in Köln an. Am Bahnhof gab es ein Wiedersehen mit Becca 

Gamescom 2016

Pünktlich um 9:00 Uhr am Mittwoch ging es los. Verteilt auf über 5 Hallen (es waren bestimmt ein oder zwei mehr) konnte man sich über neue Spiele informieren und diese auch anspielen. Ich habe mich in der Halle 5 ausgetobt, also nicht gespielt sondern Merchandising gekauft.

gamescom 2016

Irgendwie haben mich auch nicht so viele Spiele interessiert. Für das XBox FanFest konnte ich dieses Jahr kein Ticket bekommen. Diese wurden unter der Brücke vorm Eingang Nord verteilt und bis ich dort war, waren alle Tickets verteilt. Schade. Es gab auch nur ein Kontingent von 200 Stück. Dennis hatte Glück.

gamescom 2016

Ich bin einfach gemütlich durch die Hallen geschlendert und habe mir das ein oder andere Spiel angeschaut. Wirklich interessiert haben mich nur Final Fantasy XV (dessen Veröffentlichungstermin auf November 2016 verschoben wurde), Overwatch und Watch Dogs 2.

gamescom 2016

Bei Michi am Retro-Stand konnte ich mich mit viel guten Kaffee stärken und ein wenig GameGear spielen, bis der Akku leer war 

gamescom 2016

Gegen 18:30 Uhr war für mich der Besuch vorbei und ich bin zu meiner Unterkunft gefahren. Dort wartete ein frischgebackener Apfelkuchen auf mich. Den Abend ließ ich bei einem Kölsch gemütlich ausklingen. Am Donnerstag ging es schon wieder zurück. Vielleicht  bis nächstes Jahr 

Hier noch ein Bilder von der gamescom 2016:

gamescom 2016

gamescom 2016

gamescom 2016 2016-08-17 gamescom 05

gamescom 2016

 

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 20. August 2016 von Mya in category "Games", "Messe/Conventions

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

7 COMMENTS :

  1. By Aurea on

    Die Halle mit Merchandise ist so ziemlich der gefährlichste Ort auf der ganzen Con 😀
    Ich find immer so toll, wie die einzelnen Stände der Games designed sind, hat immer fast schon etwas abenteuerliches. Vielleicht schaffe ich es nächstes Jahr auch wieder hin.
    Danke auf jeden Fall für deine Eindrücke 🙂

    Antworten
    1. By Mya (Autor) on

      Ohja, die Merchandise-Halle war wirklich sehr gefährlich, vor allem für meinen Geldbeutel. Figuren, Shirts, Plüschis usw.
      Das Stand-Design beeindruckt mich auch immer wieder, aber ich muss sagen, letztes Jahr war es beeindruckender. Eigentlich hätte ich von 2015 noch so viele Bilder, aber voll vergessen einen Bericht zu schreiben :-/
      Wäre super, wenn es bei dir nächstes Jahr klappen würde. Ich würde mich sehr freuen 😀

      Antworten
  2. Pingback: Media Monday #269 – DarkElysium

    1. By Mya (Autor) on

      Ja, das war echt klasse. Ich habe mich so gefreut, als ich von der Messe kam und es roch nach Apfelkuchen 🙂
      Meine Ausbeute hat Füße gekriegt xD Bild kommt noch.

      Antworten

Kommentar verfassen