19 August 2015

Die grünste Party – Xbox FanFest

xbox FanFest ShowCase gamescom 2015

Erstmal eine kleine und kurze Erklärung was es mit diesem Xbox FanFest auf sich hat.

Für 500 auserwählte Fans hat Xbox vor Beginn der gamescom ein tolles Event organisiert. Dafür musste man sich aber ab 14:00 Uhr beim Gloria Theater anstellen und hoffen unter den ersten 500 zu sein.

Wer ein Ticket bekam, kam in den Genuss folgender Veranstaltungen und Überraschungen:

  • Exklusiver Zugang zum Xbox FanFest Showcase am Dienstagabend.
  • VIP Zugang zur allerersten Xbox FanFest Party auf dem Rhein
  • Exklusive Fan-Goodies und Xbox-gebrandete Rucksäcke
  • Möglichkeit auf den Events Top-Entwickler, wichtige Entscheider und führende Meinungsmacher zu treffen
  • Weitere Überraschungen

Ich habe vorher ein wenig auf der Facebook Seite von Xbox kommentiert, da mein Zug erst um 14:30 Uhr in Köln sein wird. Ich bekam freundliche Antworten und soll doch einfach vorbeikommen, auch wurde mir erklärt mit welcher U-Bahn ich vom Hauptbahnhof dahin komme.
Gesagt, getan. Mein Zug war sehr pünktlich und ich fuhr gleich zum Gloria Theater. Irgendwie tauchte dann einer der netten Kommentatoren fast zeitgleich mit mir dort auf. Sehr lustig. Am Ende waren wir eine lustige Dreiergruppe, die gute 1 1/2 Stunden zusammen anstand. Wir bekamen ohne Probleme ein Bändchen und ein Handout, wie es die nächsten zwei Tage weitergeht. Schnell noch die Handynummern ausgetauscht und ab ins Hotel. Meine Begleiter waren zu diesem Zeitpunkt noch nicht in München gestartet.

Am Abend wurde ich von Dennis am Hotel abgeholt und zusammen ging es zur ersten Veranstaltung:

1. Dienstag Abend: Xbox FanFest Showcase

Die erste Veranstaltung führte uns ins Gürzenich, eine Festhalle im Zentrum von Köln. Eine beeindruckende Kulisse. Nach einiger Zeit des Wartens durften wir die Location betreten und wurden gleich in einen großen Saal in den 1.Stock gelotst. Dort wurden wir unter anderem von Phil Spencer, dem Leiter von Microsofts Sparte für Unterhaltungsprodukte, begrüsst. Es gab gleich Standing Ovation und die Stimmung war super. Es waren einige Art Directors und andere wichtige Perönlichkeiten anwesend, nur leider habe ich es nicht so mit Namen 😀 Ging auch teilweise alles viel zu schnell. Es wurde „Rise of the Tomb Raider“ und „Crackdown 3“ vorgestellt. Danach konnten wir uns in den unteren zwei Stockwerken frei bewegen und einige Spiele anspielen.
Als Goodies gab es einen grünen Xbox Rucksack mit diversen T-Shirts (bei mir waren 6 Stück drin), das Spiel „Rare Replay“ und ein Informationen zu Aktionen für den kommenden Tag auf der gamescom. Ein weiteres kleines Geschenk war der Eintritt ab 13:00 Uhr auf dem Fachbesuchertag, sowie eine „#xboxgamescom Schatzkarte“.

xbox FanFest ShowCase gamescom 2015 xbox FanFest ShowCase gamescom 2015 xbox FanFest ShowCase gamescom 2015

2. Mittwoch gamescom

Ich war schon ab 9:00 Uhr auf der gamescom unterwegs 😉 Natürlich mit dem grünen Xbox-T-Shirt.
Ich habe schon schon mal etwas wegen der Schatzkarte die genannten Stände abgesucht, leider war da fast niemand informiert und ich dachte mir, ab 13:00 Uhr sollte es dann wohl klappen. Leider durfte ich dann trotzdem feststellen, das es wohl nicht mit jedem der 8 gelisteten Ständen nicht abgesprochen war. Sehr enttäuscht war ich da bei Final Fantasy XV… Ich habe mich als FF-Fan voll auf die Goodies (Große FFXV-Tüte mit T-Shirt, Wristband, Schlüsselanhänger und Lithographie) gefreut. Ehrlich gesagt habe ich wieder vergessen was ich bekommen habe, auf jeden Fall kein T-Shirt und Lithographie… Danach habe ich es dann aufgegeben die Punkte der Schatzkarte abzuarbeiten. Die limitierten Goodies, wie auf der Schatzkarte beschrieben, habe ich auch nicht bekommen. Mir war die Zeit dann zu schade und ich habe lieber die Zeit genutzt um zu spielen und durch die Hallen zu schlendern. Bei ein paar Spielen durfte ich den VIP Eingang benutzen. Dafür gab es von manchen Wartenden blöde Sprüche, aber hey, ich habe mich eine Tag vorher gute 1 1/2 Stunden im Regen für das FanFest angestellt.

3. Xbox Party on the Rhein

Beinah hätte ich am Abend das Schiff verpasst, da ich leider etwas Probleme mit der U-Bahn hatte, aber ich kam dann doch noch rechtzeitig an. Zuerst ein Getränk und dann traf ich schon auf Rick und seine Begleiterinnen Julia und Laura. Die Party war echt super und grün. Gute Musik, leckere Getränke und es wurden immer wieder Snacks gereicht. Ich habe ein paar Leute kennengelernt und mich gut unterhalten. Ab und zu sind wir dann auch auf der Tanzfläche gelandet, die recht leer war, da die meisten Gäste sich oben auf den Deck aufhielten und die restlichen filmten lieber das Treiben auf der Tanzfläche. Wir blieben bis um 1:00 Uhr die Party beendet wurde. Yeah!

Xbox Party on the Rhein 2015 Xbox Party on the Rhein 2015

Fazit

Das Anstellen hat sich voll rentiert. Es war auf jeden Fall ein Erlebnis! Und ich werde es wohl nächstes Jahr wieder machen. Bis auf ein paar Kleinigkeiten (Schatzkarte!) die man das nächste Mal besser organisieren kann, war es sehr gelungen. Das Highlight war am Mittwoch die Party auf dem Schiff, das auch für 2 Stunden ablegte und über den Rhein schipperte.
Ich habe echt tolle Leute kennengelernt und die/den ein oder andere/n werde ich bestimmt nächstes Jahr wiedersehen!

Danke Xbox für dieses tolle Event!!!

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 19. August 2015 von Mya in category "Messe/Conventions

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen