24 März 2014

[Rez] „Die Auslese“ von Joelle Charbonneau

Buchcover Die AusleseDie Auslese

Nur die Besten überleben

Autorin: Joelle Charbonneau
Verlag: Penhaligon Verlag
ISBN: 978-3-764-53117-1
Erscheinungstermin: 26. August 2013
Preis 16,99 € (gebundene Ausgabe)
416 Seiten
Gekauft: 13. März 2014

 

Sie wurden auserwählt, um zu führen – oder zu sterben.

Inhalt:

Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft (Vereinigte Commonwealth) einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese.

Cia ist sechszehn, als sie zu den Prüfungen antritt, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt. Jetzt wird Cia von Angst erfasst, denn sie erkennt: nur die Besten überleben…

Meinung:

Der erste Band einer Trilogie. Ich habe dieses Buch auf der Leipziger Buchmesse entdeckt. Ich lese sehr gerne Dystopien, deswegen habe ich mir dann auch das Buch gekauft. Es liest sich sehr gut und die Geschichte um Cia ist interessant. Leider hatte ich beim Lesen immer wieder kleine und größere Déjà-vus… Ich möchte jetzt der Autorin nicht unterstellen, dass das ein oder andere vielleicht aus einem anderen Buch geklaut wäre… Gut, mit der Zeit wird es immer schwerer eine eigene dystopische Welt zu erschaffen., aber ich musste schon öfters an „Die Tribute von Panem“, „Cassia & Ky“ und andere Geschichten denken…
Etwas unlogisch kam mir übrigens vor, das Cia immer genug Kugeln für ihre Pistole hatte und eigentlich nie nachladen musste (fast wie in einem Videospiel 😛 ). Aber vielleicht hab ich da auch was überlesen 😉
Ich bin nun trotzdem mal auf Band 2 gespannt (falls dieser übersetzt wird), vielleicht entwickelt sich die Geschichte noch positiv weiter.

Gelesen: 17. – 19. März 2014

 

Bewertung:

3 von 5 Bücherstapeln!

3 Bücher

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 24. März 2014 von Mya in category "Bücherregal

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen