21 März 2012

Rocky Horror Show in München

Rocky Horror Show in München

Diese Woche ist echt viel los 😉 Am Montag die großartige Lesung von Tess Gerritsen im DonauKurier Forum und dann noch ein atemberaubendes Musical ;-P von dem ich ja noch nicht einmal den Film gesehen habe… Muss ich nun zu meiner Schande gestehen…

Gestern war ich zusammen mit Rebecca im Deutschen Theater in München, dass zur Zeit in Fröttmaning in einem „Zelt“ untergebracht ist, was ich persönlich sehr praktisch finde. So könnte ich gleich von der Autobahn abfahren ohne mich durch oder um München herum kämpfen zu müssen 🙂

Wir haben uns

Richard O’Brien’s

The Rocky Horror Show

angeschaut.

Rocky Horror Show in München

Die Karten haben wir uns schon vor gut einem halben Jahr gekauft. Eigentlich wollten wir auch letztes Jahr hingehen, aber da gab es kaum noch gute Karten für die Vorstellungen. Zum Glück gab es genau zu diesem Zeitpunkt schon die neuen Termine für März und wir haben uns für gleich für die erste Vorstellung in München Tickets bestellt. 1. Reihe Mitte! Yeah!
Ich wollte ja in das Musical, seit ich es damals bei „Wetten, dass…“ gesehen habe.

Pünktlich um 19:00 Uhr erreichte ich den Parkplatz vom Deutschen Theater. Die Damen, die neben mir parkten, bekamen ihr großes Auto irgendwie nicht zum Schweigen… Tja… Es piepste die ganze Zeit *haha*

Rocky Horror Show in München

Rebecca und ich tranken noch gemütlich eine Coke, bevor wir unsere Plätze in der ersten Reihe aufsuchten. Uh! Echt wahnsinn, wenn man so vor der Bühne sitzt. Leider hatten wir keine der bestimmten „Utensilien“ dabei und ich hab Rebecca auch ganz vergessen zu sagen, was man vielleicht mitnehmen könnte. Sky du Mont, der unser Narrator (Erzähler) war, wieß dann doch darauf hin, das dies ja ein Mitmach-Musical sei, da waren wir schon naß *g* Nicht viel *g* Im Laufe des Abends kam dann von hinten noch Klopapier und Konfetti dazu 😀
Achja, den Nebel kann man leider nicht wegpusten… Er kommt auf einen zu und dann ist es eh schon zu spät 😉 *ggg* Wir haben trotzdem jedesmal wieder gepustet *g*

Rocky Horror Show in München

Ich muss sagen, unsere Plätze waren perfekt. Wir haben ALLES gesehen, manchmal vielleicht zuviel *rofl* Nein, es war echt super. Es hat Spaß gemacht. Rob Fowler ist einfach perfekt für die Rolle des Dr. Frank N. Furter. Freakig!

Wah! Ich hab mich jahrelang unterbewusst irgendwie geweigert mir „The Rocky Horror Picture Show“ anzuschauen und nun war ich in dem Musical und kann einfach nicht mehr genug haben. Am Liebsten hätte ich mir sofort Karten gekauft, aber vorerst ist die Tour vorbei… Bis nächstes Jahr!
Okay, vielleicht nächstes Jahr… Bis jetzt war die Tour 2008/2009 und 2011/2012. D.h. das Musical „Rocky Horror Show“ würde erst wieder 2014/2015 auf Tour gehen :-/ Das dauert viel zu lange.
Und dann auch in eine Samstag-Abend-Vorstellung und gleich noch verkleidet 😀 Gibt eine After-Show-Party 😀

Mist.. Infiziert… 😉

Hier noch ein paar Youtube-Videos (für diejenigen, die nicht verstehen, warum ich nun so durchgeknallt bin :-D)

Das Video darf/kann man nicht „einbetten“. ~
Ist aber sehr gut 😀

You bring your knees in tight.
But it’s the pelvic thrust
That really drives you insane.
Let’s do the time-warp again.
Let’s do the time-warp again.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 21. März 2012 von Mya in category "Konzerte

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen