2 Dezember 2009

[trnd] Produkt-Test „Tchibo Espresso und Caffè Crema“

 

trnd Produkttest Tchibo Caffè Crema

Ich hatte die Möglichkeit einige Wochen lang die zwei Sorten von Tchibo in unserer Saeco Vollautomaten daheim zu testen.

Des Weiteren habe ich zwei Päckchen Caffè Crema mit in die Arbeit genommen. Ein Päckchen wurde gemahlen und als Versuch in unser kleinen Filtermaschine gestestet. Meine Kollegen waren begeistert! Wo mittags immer ein Rest Kaffee in der Kanne blieb, mussten wir sogar eine zweite Kanne kochen.

Das zweite Päckchen bekam Gerhard für seine Abteilung und die kleine Jura mit. Von dort bekam ich nur positives Feedback zurück.

trnd Produkttest Tchibo Caffè Crema

Mein Bruder bekam ein Päckchen Espresso Sizilianer Art. Er hat auch eine Jura. Der kräftige Geschmack hat überzeugt.

Meine Freunde, die mich besuchten, kamen auch jedes Mal in den Genuss, die Kaffeesorten zu testen. Als erstes wurde die ganzen Bohnen "Caffè Crema" getestet. Jedem fiel ein sehr kräftiger, aber angenehmer Geschmack auf. Ich servierte den Kaffee als Cappuccino, Latte Macchiatto oder einfach nur mit Milch und/oder Zucker.

Auch als Espresso nach dem Essen überzeugte "Caffè Crema".

Dazwischen wurde kurz der Rest von einer anderen Kaffeesorte verbraucht.

Nun war der "Espresso Sizilianer Art" dran getestet zu werden. Im Vergleich zu "Caffè Crema" schmeckt der Espresso milder, was aber daran liegt, das es eine Mischung aus Arabica und Robusta ist, während die Crema zu 100% aus Arabica-Bohnen besteht.

Trotzdem überzeugte auch der Espresso in seinem Geschmack.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 2. Dezember 2009 von Mya in category "trnd

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen