19 November 2009

Nicht mal in der Umkleidekabine ist man sicher

 

Ich sollte mir mal wieder angewöhnen früher ins Bett zu gehen. Ich musste ja gestern Nacht noch unbedingt den Blogeintrag fertig schreiben. Da war ich dann erst um 01:00 Uhr im Bett und um 05:00 Uhr klingelte schon der Wecker. Ich stelle mit Absicht den Handywecker früher, denn ich drücke ihn mindestens 2x wieder aus 😀 So war es auch heute in der früh. Irgendwie habe ich es doch hinbekommen noch zu duschen und ü?nktlich in der Arbeit zu sein. Ok, ich habe Gleitzeit, aber trotzdem bin ich gerne pünktlich um 7:00 Uhr im Büro, dann kann ich früher gehen ^^ und habe noch etwa vom Tag. Alles hat seine Vor- und Nachteile 😉 Und heute hatte ich einiges vor. Meine Müdigkeit während der Arbeit hielt sich in Grenzen. Ich glaube, ich bin damit auch ein paar Kollegen etwas auf die Nerven gegangen. Vor allem, weil da jemand um einiges müder war als ich und auch sehr spät ins Bett ist 😉

Um 16:15 Uhr hatte ich einen Friseurtermin. Ja, typisch Frau, irgendwas passt nicht, also sofort zum Friseur 'g' Ich glaube, ich war etwa zwei Stunden dort. Ich war mal wieder so müde auf einmal, das ich mal kurz eingeschlafen bin. So was ist echt schlecht, vor allem, wenn gerade geschnitten wird. Ich bin da auch so eine Kandidatin, die einschläft und dann auf einmal aus dem Schlaf hoch schreckt… Sehr schlecht… Aua… Zum Glück konnte ich mich dann doch wach halten. Jetzt hab ich voll die coolen Strähnchen. Wird zwar vielleicht nicht jedem gefallen, weil ich mal wieder nicht bei normalen Strähnen geblieben bin 😉 Ist auch langweilig. War aber auch Saskias Idee.

Und weil ich gerade im WestPark war, bin ich mal wieder in meinen Lieblingsladen "Street One" und habe mich gleich durch die halbe Kollektion probiert. Das nervige ist, es gibt nie Hosen, die mir von der Länge passen. Meine Beine sind zu lang.

Ich war gerade in der Umkleidekabine und habe ein anderes Oberteil anprobiert, da höre ich draußen zwei Kiddies reden. Sie bleiben neben meiner Kabine stehen und meinen: "Wir müssen die Hexe töten!"   surprise So wie der Smilie habe ich auch geschaut… Verdammt! Ich bin enttarnt worden. Ich wollte gerade den Kopf raus strecken und sagen "Mich könnt ihr nicht töten!", da waren die Kleinen aber schon wieder weg.

Ich fand es lustig.

 

Jetzt mache ich mir noch einen gemütlichen Abend. Bye! Wünsche allen einen schönen Abend! (Okay, ich installiere nebenbei eine andere Internet Security auf dem Fujitsu Notebook. Norton hat gerade einen Freiflug bekommen).

 

The Witch Morrighan

Print Friendly, PDF & Email


Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 19. November 2009 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen