18 November 2009

[trnd] Wenn Frauen ein Notebook zum Testen haben

trnd Projekt Fujitsu Notebook

Bei schwachen Nerven bitte nicht weiter lesen! 😉

Heute hat mein Fujitsu-Notebook seine erste weite Reise angetreten. Ok, es waren nur knapp 20 km und die wurden mit dem Auto zurück gelegt.

Leider habe ich keine passende Notebooktasche, also musste ich etwas improvisieren. Knisterknallfolie herum gewickelt und in eine stabile Stofftüte. Sah echt sehr interessant aus und eigentlich darf man das gar nicht erzählen. Ab nächster Woche habe ich dann aber eine passende Tasche.

Bei Angela gab es zuerst sehr lecker Essen (natürlich vegetarisch für mich) und dann haben wir uns die letzte DVD der 3. Staffel "Ghost Whisperer" angeschaut.

trnd Projekt Fujitsu Notebook - Netzwerke

Angela wollte wissen, wie Win7 so ist, also habe ich mein Fujitsu ausgepackt ('knister'knack') und gestartet. Ihr ist dann auch aufgefallen, wie mir gestern schon, das irgendwie das Bild etwas "grau" bzw. "nebelig" ist. Wir haben eine Einstellung gefunden, die das Problem dann weitestgehend behoben hat. Derweil wurde ein weiteres Spiel installiert, dazu aber demnächst mehr, denn ich konnte die Installation nicht beenden, weil ich keine Internetverbindung hatte. Mussten feststellen, manche Leute geben ihren WLAN-Netzen echt lustige Namen… "Schatzi"… Ich bin da immer etwas kreativer ^^

trnd Projekt Fujitsu Notebook - Webcam

Nach ein bisschen rumklicken und rumschauen haben wir "CyberLink YouCam" gefunden…  Ja… Ein sehr interessantes Programm und wir haben fast nichts mehr vom TV-Programm mitbekommen.

Ich habe mir erlaubt, eine kleine Auswahl an Bildern zu treffen 'g'  Links ist Angela und die komische Person rechts bin ich ^^

trnd Projekt Fujitsu Notebook - Webcamtrnd Projekt Fujitsu Notebook - Webcamtrnd Projekt Fujitsu Notebook - Webcamtrnd Projekt Fujitsu Notebook - Webcamtrnd Projekt Fujitsu Notebook - Webcam

Es gibt auch noch ein oder zwei Videos, aber die werden unter Verschluss gehalten. Besser für die Leser ^^

trnd Projekt Fujitsu Notebook - Oberfläche

Unserer nächster Test oder nennen wir es Entdeckung war auch nicht besser… Fällt unter die Kategorie "Was die Welt schon immer Wissen wollte oder auch nicht…". Auf dem Gehäuse sieht man ja jeden Fingerabdruck und sonstige Streifen. Wir haben dann auf dem Gehäuse unsere Fingerabdrücke verglichen und interessante Feststellungen gemacht. Meine Schleifen gehen genau in die andere Richtung als bei Angelas Abdrücken. Ausnahme ein Finger.

 

Hier mal so ein paar Dinge, die uns während unserer Rumspielerei so aufgefallen sind:

– Da das Touchpad leider nicht mittig ausgerichtet ist, ich aber das Notebook genau mittig vor mir auf den Knien hatte, habe ich immer die Scrollleiste erwischt, das ist auf Dauer schon etwas nervig.

– Das Gehäuse ist ganz schön anfällig für Abdrücke aller Art, aber die Klavieroptik ist sehr edel.

– Bei voller Auflösung macht die Webcam nicht mehr mit. Man muss lange stillhalten bis sie ein Bild darstellen kann und dann waren sie überbelichtet.

 

Während der ganzen Zeit (waren ca. 2 Stunden) hatte ich das Notebook auf meinen Knien und nicht am Stromnetz angeschlossen. Beim herunterfahren hatte der Akku noch etwa für 30 Minuten Strom.

 

PS: Heute Abend war weder Schokolade noch Wein im Spiel. Wir haben alles im Vollbesitz unserer geistigen Kräfte und so gemacht…

Print Friendly, PDF & Email

Schlagwörter: ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 18. November 2009 von Mya in category "trnd

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

9 COMMENTS :

    1. By Manni on

      lol ist doch das ideale Hausfrauen-Laptop, wird neben den Fenstern und dem Boden auch gleich das Laptop gewischt! ;o)

      Antworten
  1. By Mut im Blut on

    Fazit: Touchpad mist, Abdrücke sichtbar -> viel zu putzen und Akkulaufzeit nur durchschnittlich…
    Woher weißt du das mit den 30 Minuten, war das die Win 7 Standard Akku Laufzeit Anzeige in der Taskleiste?

    Antworten
    1. By Mya (Autor) on

      Ja, ich weiß, man kann der Anzeige nicht wirklich vertrauen. Es kommt immer drauf an, was für Anwendungen man nutzt und was man so mit dem Notebook treibt.
      Bei meinem Asus heißt es auch: 9 Stunden Akkulaufzeit, aber wenn ich Glück habe, hält er 7 Stunden durch.

      Antworten
  2. By grössemama1 on

    ich finde es intressant wie "spielerisch" (bitte nicht negativ auffassen!!!!) du mit dem notebook test umgehst.es ist tatsächlich auch wichtig ob das teil berührungsempfindlich ist und alles spuren hinterlässt.ein alltagsgerät sollte das auch ohne grosse reinigungsaktion aushalten!wir frauen sind da ja empfindlich gell?;-)

    Antworten
  3. By Mephisto on

    hm nach den Bildern im Blog scheint da jede Menge Multimediaschnickschnack verbaut zu sein..
    was für ne Kamera ist denn drin? taugt die Was? oder macht die diese typischen uralt Webcambilder, wenn man nicht die Zeit hat nen Grafikprogramm drüberrechnen zu lassen?

    Antworten

Kommentar verfassen