17 August 2009

Ein bisschen Abkühlung

Heute war es echt heiß. In der Arbeit habe ich das nicht so bemerkt, da mein Büro eine Klimaanlage besitzt und die Temperatur dort angenehme 23,5° beträgt.
Auf dem Heimweg hätte mich beinah der Schlag getroffen, so schwül war es draußen. Mein Plan später noch in den WestPark zu fahren, habe ich mal auf unbestimmt verschoben.
Der Himmel blieb die ganze Zeit bewölkt und es wurde immer drückender. Vor einer halben Stunde kam dann endlich die Erlösung! Ein Gewitter. Es war zwar kurz, aber die Temperatur fiel um 6° auf 23°. Ok, in meinem Zimmer hat es noch immer 27°, aber dort dauert es immer, bis es abkühlt.
Ich habe mal wieder ein paar schöne Bilder gemacht. Für Blitze war ich leider zu langsam ^^

 

Das Schwierige bei den Bildern war, das ich zuerst das Mückengitter am Fenster aushängen musste und die Kamera oben drüber halten. Theoretisch kann man das Gitter ins Zimmer holen, aber mir war das auf die Schnelle zu kompliziert 😛
Momentan ist der Himmel schön rot gefärbt, aber ich mach kein Foto mehr, dazu müsste ich das Gitter wieder aushängen.

Print Friendly, PDF & Email

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie
Musicalbegeistert, Reisefee
Rollenspielerin, Lesemaus



Copyright 2007-2018. All rights reserved.

Verfasst 17. August 2009 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Musicalbegeistert, Reisefee Rollenspielerin, Lesemaus

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.