6 Juni 2007

Ein weiterer kranker Tag

Langsam geht es bergauf. Meine Nase war relativ friedlich. Mein Kaffeekonsum in der Arbeit steigt momentan auch wieder ziemlich an. Heute zwei Cappuccinos. Und ich hab festgestellt, Kaffee hilft bei verstopfter Nase und Halsschmerzen. Heute hatte ich eher das Problem, das sich mein Kopf innerlich so anfühlte, als wäre er entzündet und jede Bewegung tat weh. Voll ekliges Gefühl. Wie ein riesen Druck. Zum Glück gibt es Ibuprofen. Bin eigentlich voll gegen unnötige Medikamente und Schmerzmittel. Aber ohne ging es dann doch nicht und es ist auch gleichzeitig entzündungshemmend. Nach etwa 30 Minuten ging es mir recht gut, nur das es mir etwas schwindelig wurde. Aber besser als diese Schmerzen und Druckgefühl, die von meinen Nebenhöllen ausgingen.
Abends haben wir wieder die kleinen süssen Hunde besucht. Sind seit letzter Woche richtig gewachsen und laufen nun munter durch die Gegend. Knabbern sich gegenseitig in die Ohren und fangen an zu fressen.
Sie hat sich da richtig wohl gefühlt und eigentlich die ganze Zeit geschlafen. War auch scheinbar recht warm. Mir wurde es schon ganz schön warm. Hatte auch Angst, das mich die Kleine vielleicht anpinkelt. Zum Glück passierte das nicht.
Hab dann die Kleine wieder zu ihren Geschwistern. Sie sind einfach so süss. Ich mag Hunde. Lieber als Katzen. Katzen haben zwar was geheimnisvolles an sich und können auch sehr zutraulich und zahm sein. Aber eine gewisse Skepsis hab ich weiterhin. Vielleicht weil ich das Gefühl habe, das Hunde einfach die treueren Seelen sind. Ich führe jetzt mal nicht weiter aus, warum ich lieber einen Hund haben möchte, als eine Katze.
Auf der Heimfahrt gelang mir dann dieses schöne Bild vom Sonnenuntergang und das durch das Autofenster und unter der Fahrt.
Ich hab echt langsam das Gefühl zum Vampyr zu werden. Nicht wegen der Lichtempfindlichkeit, sondern weil ich momentan nicht schlafen kann und auch kaum müde bin. Tagsüber bin ich dauernd müde und könnte schlafen, aber nun sitze ich hier vorm Notebook und bin wach. Putzmunter… Mir ist nur etwas warm vom Tee. Eigentlich wollte ich heute mit Gosia und Freunden weggehen, aber ich sollte mich erstmal einigermaßen auskurieren. Sonst wirds nie besser. 🙂
Heute habe ich auch etwas an der Homepage rumgebastelt. Vielleicht fallen die kleinen Veränderungen ja auf 🙂
Hab eine neue Seite erstellt, wo ich kurz meine Freunde vorstelle. Wie genau ich das mache, weiß ich noch nicht so genau 'g' Hab jetzt mal Fotos und Nick's eingestellt. Weiteres wird folgen.
Wünsche noch eine gute Nacht 🙂

Print Friendly, PDF & Email


Copyright 2017. All rights reserved.

Verfasst 6. Juni 2007 von Mya in category "My Life

Über den Autor

Nerdine, Kaffee-, Serien,- und Film-Junkie Rollenspielerin, Leseratte Kleine Todesfee ;-) Herrscherin über eine Schafarmee

Kommentar verfassen